24-Stunden-Pflegerin: "Ich lasse meine Zimmertür geöffnet"

vor 4 Jahren
DER STANDARD hat Frau L. und ihre Hauskrankenpflegerin Karin Melka bei der Morgenroutine begleitet und war zu Besuch bei der selbständigen Personenbetreuerin Renata und ihrer Klientin Frau Elfi. Mobile Betreuung und 24-Stundenpflege sind nur zwei Modelle der Altenpflege in Österreich. Hinzu kommen die Pflege im Heim oder durch Angehörige.

Empfohlen