Sturmtief sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Österreich
  • vor 4 Monaten
Das Sturmtief "Zoltan" hat zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh in Teilen Österreichs zu zahlreichen Feuerwehreinsätze geführt. Besonders in Öberösterreich hat die Sturmfront ab Donnerstagabend die Feuerwehren - vor allem im Westen des Landes - gefordert. Insgesamt sind bis 2:00 Uhr Morgens rund 3400 Einsatzkräfte von 230 Feuerwehren zu 400 Einsätzen gerufen worden