Afghanistan unter den Taliban: "Alles, was uns bleibt ist die Hoffnung"

vor 3 Monaten
Vor gut zwei Jahren haben die radikalislamistischen Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Wie hat sich das Leben der Menschen seitdem verändert? Und wie blickt die afghanische Diaspora auf ihr Heimatland? DER STANDARD hat mit zwei Afghaninnen in Wien gesprochen

Weitere Videos durchsuchen